Gedankenreise


 
Die Gedanken können fliegen,
steigen auf und fliegen fort,
an einen unbekannten Ort
wo Sehnsüchte und Träume liegen.

Komm und gib mir Deine Hand,
bitte schenk mir Dein Vertrauen,
lass uns andre Welten schauen,
flieg mit mir ins Wunderland.

Und wir lassen uns verführen
von des Windes frischen Duft,
schweben langsam durch die Luft,
bald können wir den Himmel berühren.

Vielleicht kehren wir nie zurück
von der wundersamen Reise
und auf wunderbare Weise
finden wir so das wahre Glück.







zurück zu der Seite von Andrea


zurück zur Gastschreiberseite